#1

AI issues

in Targa Florio 19.11.2011 17:37
von JohnDiFool • 1 Beitrag

[I am a native English speaker, but will translate the following via Babelfish]

I've been trying to optimize the AI as best I can for this track, but have run into some persistent issues which I thought I would share here. First of I will just say that to get the AI working at all on such a long layout is pretty impressive, and I can imagine the difficulties encountered and overcome before the track was released earlier this year. I have been using the VLN2005 mod for my tests.

1. Fuel issues.

The biggest problem. rFactor's algorithms for calculating fuel windows obviously were designed for shorter layouts, but they don't work very well when the track is over 70 km. I understand what the FuelUse= parameter in the AIW does and how it is calculated (default = 1118060), but the AI will pit far too early using this setting (often after only 1 lap!). I can compensate by lowering this parameter (my current working value is 675000), but then I run into a problem where the AI cars will overshoot their fuel window and run out of gas before they can go the 70km back around again to the pits. I thus have had to lower AIFuelMult= in the .HDV files for each car to 0.50 so that they have a reserve if they do overshoot (doubling their fuel mileage).

Worse, some cars will overshoot not by 1 lap, but by 2-3 or even 4. Often they'll come onto pit road, go all the way down, try to pit in the very last stall (right behind the pace car), only to go back onto the track again without stopping. I have no idea why they do this-I have speculated that it is because another car is in their stall, but I have seen them elbow each other out of the way in their stalls on occasion.

2. Errors in the AIW paths.

Like I said above, I do not envy the work involved in making an AIW for a track this long-I could not have been easy. I just wanted to point out a few trouble areas:

1. The final left turn onto the long straight-no disasters here, but they do not enter the straight optimally, usually lifting in the middle of the turn. This can cost them about a second or two on the straight.

2. They have trouble navigating the kink on the straight between the buildings-the optimal line should be to slow down early and hug the right-hand side of the track after the first right hand turn, but instead they will drift left, be blocked by the building there, be forced to lift, and slam into the right hand Armco, damaging themselves (if damage is turned on) and losing lots of time.

3. The default line on the straight should be in the right-hand lane-the problem here is that they tend to wander back and forth a bit, which makes passing harder for faster cars (which may have been blocked for most of the previous part of the lap).

4. There is a section about a km or two before the start-finish where they slow down drastically and wiggle a bit before speeding back up again. Following them in a replay should clarify the exact spot.

5. There are two bridges over gorges near the middle part of the lap that they have trouble navigating, often getting stuck on the wall on the right (because they lack the intelligence to back up and go on their way)-on the second one I have seen 3 cars stuck there. Perhaps an Armco can be placed in these spots to keep them off the wall.

Again my only hope here is to further the goal of optimizing the AI so that I can have more competitive races. I know you certainly await the release of rFactor 2 (as do I!) with the hope that it will help avoid these kinds of bugs and issues on longer tracks (incl. graphical glitches).

German translation:

[Ich bin ein gebürtiger englischer Sprecher, aber werde das folgende über Babelfish übersetzen.]

Ich habe versucht, den AI zu optimieren, wie gut ich für diese Schiene kann, aber, in einige hartnäckige Ausgaben gelaufen zu sein, die ich dachte, dass ich hier teilen würde. Zuerst von sage mir gerade, dass das, den AI zu erhalten, der an allen auf solch einem langem Plan arbeitet, recht eindrucksvoll ist und ich die angetroffenen Schwierigkeiten mich vorstellen und überwinden kann, bevor die Schiene Anfang des Jahres freigegeben wurde. Ich habe den Umb. VLN2005 für meine Tests benutzt.

1. Kraftstoffausgaben.

Das größte Problem. rFactor' s-Algorithmen für Rechenkraftstofffenster offensichtlich waren für kürzere Pläne, aber sie don' bestimmt; t-Arbeit sehr gut, wenn die Schiene über 70 Kilometern ist. Ich verstehe, was der FuelUse= Parameter im AIW tut und wie es (Rückstellung = 1118060) berechnet wird, aber der AI bildet weit zu früh unter Verwendung dieser Einstellung Löcher (häufig nachdem nur 1 Schoss!). Ich kann ausgleichen, indem ich diesen Parameter (mein gegenwärtiger Arbeitswert ist 675000), senke, aber andererseits laufe ich in ein Problem, in dem die AI-Autos ihr Kraftstofffenster und Durchlauf aus Gas heraus übertreiben, bevor sie die 70km Rückseite wieder zu den Gruben herum gehen können. Ich folglich habe AIFuelMult= in den .HDV Akten für jedes Auto bis 0.50 senken gemusst, damit sie eine Reserve haben, wenn sie übertreiben (ihre Kraftstoffmeilenzahl verdoppelnd).

Schlechter, übertreiben einige Autos nicht durch 1 Schoss, aber durch 2-3 oder sogar 4. Häufig they' ll kommen auf Grubenstraße, gehen vollständig unten, Versuch, im allerletzten Stall Löcher zu bilden (recht hinter dem Schrittauto), nur, auf die Schiene zurück wieder zu gehen, ohne zu stoppen. Ich habe keine Idee, warum sie dieses-ICh haben spekuliert tun, dass es ist, weil ein anderes Auto in ihrem Stall ist, aber ich habe sie gesehen, bei Gelegenheit sich zu stoßen schwer zugänglich in ihren Ställen.

2. Störungen in den AIW Wegen.

Wie ich oben sagte, beneide ich nicht die Arbeit, die wenn ich ein AIW für eine Schiene mit einbezogen wird, bilde, die dieses lange-ICh nicht einfach gewesen sein könnte. Ich wollte gerade einige Mühebereiche unterstreichen:

1. Die abschließende linke Umdrehung auf das lange gerad-keine Unfälle hier, aber sie kommen nicht das gerade optimal und normalerweise heben mitten in der Umdrehung an. Dieses kann ihnen eine ungefähr Sekunde oder zwei auf dem geraden kosten.

2. Sie haben Mühe, die Schleife auf dem gerade zwischen den Gebäuden-d zu steuern, die optimale Linie, früh zu verlangsamen sein sollte und die rechte Seite der Schiene, nachdem die erste rechte Umdrehung, aber anstatt sie nach links, durch das Gebäude dort blockiert zu werden, gezwungen zu werden, um anzuheben treibt, und Knall in die rechte Hand Armco- zu umarmen und beschädigen sich (wenn Schaden eingeschalten wird) und Schlusse Lose Zeit.

3. Die Rückstellungslinie auf dem geraden sollte im rechten Weg-d Problem hier sein ist, dass sie neigen, hin und her zu wandern eine Spitze, die für schnellere Autos (die bildet stark überschreiten für die meisten des vorhergehenden Teils des Schoßes blockiert worden sein können).

4. Es gibt einen Abschnitt ein ungefähr Kilometer, oder zwei vor beginnen-beenden Sie, wo sie drastisch verlangsamen und wiggle eine Spitze, vor Unterstützung wieder beschleunigen. Das Folgen sie in einer Wiedergabe sollte den genauen Punkt erklären.

5. Es gibt zwei Brücken über Schluchten nahe dem mittleren Teil des Schoßes, dass sie die Mühesteuerung haben und häufig auf der Wand auf dem Recht fest erhalten (weil sie die Intelligenz ermangeln, auf ihre Weise zu unterstützen und zu gehen) - auf zweiten habe ich 3 Autos gesehen, die dort fest sind. Möglicherweise kann in diese Punkte Armco- gelegt werden, um sie weg von der Wand zu halten.

Wieder ist meine nur Hoffnung hier, das Ziel der Optimierung des AI zu fördern, damit ich konkurrierendere Rennen haben kann. Ich weiß, dass Sie zweifellos die Freigabe von rFactor 2 erwarten (wie I! tun) mit der Hoffnung, der sie hilft, diese Arten der Wanzen und der Ausgaben auf längeren Schienen zu vermeiden (incl. grafische Störschübe).

nach oben springen

#2

RE: AI issues

in Targa Florio 20.11.2011 01:03
von 6e66oAdmin | 949 Beiträge

Thanks for your feedback!
I can´t promise that we will be able to fix this,
but it´s good to be aware of these issues.

PS
no need for a german translation,
we all speak English here :)


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 01:04 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MrLonguinha17
Forum Statistiken
Das Forum hat 233 Themen und 3286 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 341 Benutzer (15.06.2014 02:04).